Home

311 stgb

§ 311 Abs. 1 und 2 sowie § 328 Abs. 1 Nr. 1 des Strafgesetzbuches gelten mit folgender Maßgabe: Einer verwaltungsrechtlichen Pflicht im Sinne des § 311 Abs. 1 und einer Genehmigung und Untersagung im Sinne des § 328 Abs. 1 Nr. 1 stehen eine entsprechende ausländische verwaltungsrechtliche Pflicht, Genehmigung und Untersagung gleich die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen, fremde Sachen von bedeutendem Wert zu schädigen oder erhebliche Schäden an Tieren oder Pflanzen, Gewässern, der Luft oder dem Boden herbeizuführen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Der Versuch ist strafbar. (3) Wer fahrlässig 1

§ 311 StGB Freisetzen ionisierender Strahlen - dejure

Sofortige Beschwerde (1) Für die Fälle der sofortigen Beschwerde gelten die nachfolgenden besonderen Vorschriften. (2) Die Beschwerde ist binnen einer Woche einzulegen; die Frist beginnt mit der Bekanntmachung (§ 35) der Entscheidung § 311 Freisetzen ionisierender Strahlen § 312 Fehlerhafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage § 313 Herbeiführen einer Überschwemmung § 314 Gemeingefährliche Vergiftung § 314a Tätige Reue § 315 Gefährliche Eingriffe in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr § 315a Gefährdung des Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr

§ 311 StGB - Einzelnor

(2) 1 Ein Richter, Mitglied eines Gerichts der Europäischen Union oder Schiedsrichter, der einen Vorteil für sich oder einen Dritten als Gegenleistung dafür fordert, sich versprechen läßt oder annimmt, daß er eine richterliche Handlung vorgenommen hat oder künftig vornehme, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. 2 Der Versuch ist strafbar Rechtsgeschäftliche und rechtsgeschäftsähnliche Schuldverhältnisse (1) Zur Begründung eines Schuldverhältnisses durch Rechtsgeschäft sowie zur Änderung des Inhalts eines Schuldverhältnisses ist ein Vertrag zwischen den Beteiligten erforderlich, soweit nicht das Gesetz ein anderes vorschreibt Strafgesetzbuch (StGB) § 331 Vorteilsannahme (1) Ein Amtsträger, ein Europäischer Amtsträger oder ein für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteter, der für die Dienstausübung einen Vorteil für sich oder einen Dritten fordert, sich versprechen läßt oder annimmt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Ein Richter, Mitglied eines Gerichts. § 311 StGB § 311 StGB. Freisetzen ionisierender Strahlen. Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871. Besonderer Teil. Achtundzwanzigster Abschnitt. Gemeingefährliche Straftaten. Paragraf 311. Freisetzen ionisierender Strahlen [14. Dezember 2011] 1 § 311.. Strafgesetzbuch (StGB) § 11 Personen- und Sachbegriffe (1) Im Sinne dieses Gesetzes ist 1. Angehöriger: wer zu den folgenden Personen gehört: a) Verwandte und Verschwägerte gerader Linie, der Ehegatte, der Lebenspartner, der Verlobte, Geschwister, Ehegatten oder Lebenspartner der Geschwister, Geschwister der Ehegatten oder Lebenspartner, und zwar auch dann, wenn die Ehe oder die.

1 Nach diesem Gesetze wird beurteilt, wer nach dessen Inkrafttreten ein Verbrechen oder Vergehen begeht. 2 Hat der Täter ein Verbrechen oder Vergehen vor Inkrafttreten dieses Gesetzes begangen, erfolgt die Beurteilung aber erst nachher, so ist dieses Gesetz anzuwenden, wenn es für ihn das mildere ist. Art. 3 3 § 311 StGB Freisetzen ionisierender Strahlen (1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Absatz 1 Nummer 4, 5, Absatz 2) 1. ionisierende Strahlen freisetzt oder 2. Kernspaltungsvorgänge bewirkt, die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen, fremde Sachen von bedeutendem Wert zu schädigen oder erhebliche Schäden an Tieren oder Pflanzen, Gewässern, der. § 311b StGB § 311b StGB. Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871. Besonderer Teil. Achtundzwanzigster Abschnitt. Gemeingefährliche Straftaten. Paragraf 311b [1. April 1998] 1 § 311b. (weggefallen) [1. Januar 1975-1. April 1998] [1. April 1970-1. Januar 1975] [2. Juni 1964/6. Juni 1964-1. April 1970] Anmerkungen: 1. 1. April 1998: Artt. 1 Nr. 80, 9 des Zweiten.

Schweizerisches Strafgesetzbuch 3 311.0 c.9 qualifizierte Pornografie (Art. 197 Abs. 3 und 4), wenn die Ge- genstände oder Vorführungen sexuelle Handlungen mit Min-derjährigen zum Inhalt hatten. 2 Der Täter wird, unter Vorbehalt eines krassen Verstosses gegen die Grundsätze der Bundesverfassung und der EMRK10, in der Schweiz wegen der Tat nicht mehr verfolgt, wenn § 311 Rechtsgeschäftliche und rechtsgeschäftsähnliche Schuldverhältnisse (1) Zur Begründung eines Schuldverhältnisses durch Rechtsgeschäft sowie zur Änderung des Inhalts eines Schuldverhältnisses ist ein Vertrag zwischen den Beteiligten erforderlich, soweit nicht das Gesetz ein anderes vorschreibt Paragraph § 311 des Strafgesetzbuchs - StGB (Freisetzen ionisierender Strahlen) mit zusätzlichem Recherchematerial wie Formularen, Präsentationen, PDFs und anderen Webseiten 311 StGB, Freisetzen ionisierender Strahlen. Wolters Kluwer Deutschland GmbH - Online-Datenbanken und Software aktueller Rechts- und Wirtschaftsinformationen: Urteile, Gesetze, Fachpresseauswertung, Competitive Intelligence, Wissensmanagement für Städte und Gemeinden, Sozialversicherungsträger, Behörden und Universitäten. zur schnellen Seitennavigation. Zitierungen von § 311 StGB Sie sehen die Vorschriften, die auf § 311 StGB verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in StGB selbst , Ermächtigungsgrundlagen , anderen geltenden Titeln , Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln

§ 311 StGB. Freisetzen ionisierender Strahlen § 311a StGB § 311b StGB [Impressum/Datenschutz]. § 311c StGB § 311c StGB. Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871. Besonderer Teil. Achtundzwanzigster Abschnitt. Gemeingefährliche Straftaten. Paragraf 311c [1. April 1998] 1 § 311c. (weggefallen) [1. November 1994-1. April 1998] [1. Januar 1975-1. November 1994] [1. Oktober 1968-1. Januar 1975] [1. August 1968-1. Oktober 1968]. Norm: StGB §302StGB §311 Rechtssatz: Echte Realkonkurrenz zwischen § 302 StGB und § 311 StGB ist möglich. Entscheidungstexte 14 Os 23/20v Entscheidungstext OGH 29.04.2020 14 Os 23/20v Beisatz: Etwa, wenn die Falschbeurkundung der Verschleierung eines zuvor begangenen Missbrauchs der Amtsgewalt dient (vgl 14 Os 40/19t). (T1) European C.. Rechnung dieser Unternehmen handelnden Person gehalten wird. Die Anwendung des § 311 Abs. 2 ist jeweils anzugeben und zu begründen; 3. Name und Sitz der Unternehmen, § 333 HGB Verletzung der Geheimhaltungspflicht... gemeinsam geführten Unternehmens (§ 310) oder eines assoziierten Unternehmens (§ 311), namentlich ein Betriebs- oder Geschäftsgeheimnis, das ihm in seiner Eigenschaft. (1) Zur Begründung eines Schuldverhältnisses durch Rechtsgeschäft sowie zur Änderung des Inhalts eines Schuldverhältnisses ist ein Vertrag zwischen den Beteiligten erforderlich, soweit nicht das..

§ 311 StGB - Freisetzen ionisierender Strahlen - Gesetze

  1. StGB; StPO; StVollzG; Strafprozeßordnung (StPO) Stand: Neugefasst durch Bek. v. 7.4.1987 I 1074, 1319 Zuletzt geändert durch Art. 2 Abs. 4 G v. 16.6.2017 I 1634 § 311 StPO Sofortige Beschwerde (1) Für die Fälle der sofortigen Beschwerde gelten die nachfolgenden besonderen Vorschriften. (2) Die Beschwerde ist binnen einer Woche einzulegen; die Frist beginnt mit der Bekanntmachung (§ 35.
  2. 311.0 1. Keine Strafe ohne Gesetz 2. Zeitliche Geltung des Gesetzes 3. Räumliche Geltung des Gesetzes. Verbrechen oder Vergehen im Inland . Schweizerisches Strafgesetzbuch 2 311.0 wenn die Strafe, zu der er im Auslande verurteilt wurde, vollzogen, erlassen oder verjährt ist. Hat der Täter die Strafe im Auslande nicht oder nur teilweise verbüsst, so wird in der Schweiz die Strafe oder deren.
  3. 311.0 2 Überschreitet der Abwehrende die Grenzen der Notwehr in entschuld-barer Aufregung oder Bestürzung über den Angriff, so handelt er nicht schuldhaft. Art. 17 Wer eine mit Strafe bedrohte Tat begeht, um ein eigenes oder das Rechtsgut einer anderen Person aus einer unmittelbaren, nicht anders abwendbaren Gefahr zu retten, handelt rechtmässig, wenn er dadurch höherwertige Interessen.
  4. Riesenauswahl an Markenqualität. Strafgesetzbuch gibt es bei eBay
  5. § 311 StGB Freisetzen ionisierender Strahlen (1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Absatz 1 Nummer 4, 5, Absatz 2) 1. ionisierende Strahlen freisetzt oder 2. Kernspaltungsvorgänge bewirkt,die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen, fremde Sachen von bedeutendem Wert zu schädigen oder erhebliche Schäden an Tieren oder Pflanzen, Gewässern, der.

Strafgesetzbuch - StGB | § 311 Freisetzen ionisierender Strahlen Volltext mit Referenzen. Lesen Sie auch die 8 Urteile und 5 Gesetzesparagraphen, die diesen Paragrapahen zitieren und finden Sie relev § 311 StGB, Freisetzen ionisierender Strahlen; Besonderer Teil → Achtundzwanzigster Abschnitt - Gemeingefährliche Straftaten (1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Absatz 1 Nummer 4, 5, Absatz 2) 1. ionisierende Strahlen freisetzt oder. 2. Kernspaltungsvorgänge bewirkt, die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen, fremde Sachen von bedeutendem. § 311 StGB Freisetzen ionisierender Strahlen (1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Absatz 1 Nummer 4, 5, Absatz 2) 1. ionisierende Strahlen freisetzt oder. 2. Kernspaltungsvorgänge bewirkt, die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen, fremde Sachen von bedeutendem Wert zu schädigen oder erhebliche Schäden an Tieren oder Pflanzen, Gewässern, der. Kernspaltungsvorgänge bewirkt,die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen, fremde Sachen von bedeutendem Wert zu schädigen oder erhebliche Schäden an Tieren oder Pflanzen, Gewässern, der Luft oder dem Boden herbeizuführen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Der Versuch ist strafbar

Prüfungsschema: Diebstahl gemäß § 242 I StGB - Julian Drach

Art. 311 StGB: Meuterei von Gefangenen Meuterei von Gefangenen 1. Gefangene oder andere auf amtliche Anordnung in eine Anstalt Eingewiesene, die sich [...] Login Einloggen Passwort vergessen? Neu registieren Zum Login. Benutzername oder Passwort ist falsch. Versuchen Sie bitte es erneut oder klicken Sie auf Passwort vergessen. Bitte beachten Sie, dass die Freischaltung der Funktionen erst. Die Falschbeurkundung im Amt ist ein strafbewehrter Tatbestand nach dem deutschen Strafrecht.Er ist in StGB geregelt. Systematisch liegt er im Bereich der Amts-und der Urkundsdelikte.Die Vorschrift schützt den Rechtsverkehr vor inhaltlich unwahren öffentlichen Urkunden; zugleich wird die Funktionsfähigkeit der Beurkundungsorgane geschützt.. § 311 Abs.1, § 312 Abs.1 und 6 Nr.1, § 313, auch in Verbindung mit § 308 Abs.5, freiwillig die Gefahr abwendet, bevor ein erheblicher Schaden entsteht. (3) Nach den folgenden Vorschriften wird nicht bestraft, wer. in den Fällen des § 307 Abs.4, § 308 Abs.6, § 311 Abs.3, § 312 Abs.6 Nr.2, § 313 Abs.2 in Verbindung mit § 308 Abs. StGB § 57 I, II Nr. 2; StPO §§ 311 II, 454 III 1 1. Besondere Umstände iSd § 57 II Nr. 2 StGB sind nur solche, die im Vergleich mit gewöhnlichen Milderungsgründen von besonderem Gewicht sind. Dabei sind sowohl günstige als auch ungünstige Umstände, unabhängig davon, ob sie bereits im Urteil berücksichtigt worden sind, zu beachten. 2. Ein regelgerechtes Vollzugsverhalten wird. § 311 StGB - (1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Absatz 1 Nummer 4, 5, Absatz 2) 1.ionisierende Strahlen freisetzt oder2.Kernspaltungsvorgänge bewirkt,die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen, fremde Sache..

§ 311 StGB (Strafgesetzbuch), Falsche Beurkundung und

StGB. Index 24/01 Strafgesetzbuch Text. Falsche Beurkundung und Beglaubigung im Amt § 311. Ein Beamter, der in einer öffentlichen Urkunde, deren Ausstellung in den Bereich seines Amtes fällt, ein Recht, ein Rechtsverhältnis oder eine Tatsache fälschlich beurkundet oder der an einer Sache ein öffentliches Beglaubigungszeichen, dessen Anbringung in den Bereich seines Amtes fällt. Rechtssatz: § 311 StGB setzt wohl voraus, daß die fälschliche Beurkundung von einem Beamten erfolgt, in dessen Amtsbereich (an sich) die Ausstellung der Urkunde fällt, der mithin funktionell zuständig ist (ÖJZ-LSK 1979/249) Vertragsanbahnung iSd § 311 II Nr. 2. Eine Vertragsanbahnung setzt voraus, dass sich eine Person zumindest als potentieller Kunde in den Einflussbereich des zukünftigen Vertragspartners begeben hat, mit dem Ziel einen Vertrag abzuschließen oder zumindest einen geschäftlichen Kontakt anzubahnen. Gleichwohl ist es nicht erforderlich, dass bereits ein konkreter Vertragsschluss ins Auge. § 311 StGB - Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Absatz 1 Nummer 4, 5, Absatz 2 §311 StGB: Freisetzen ionisierender Strahlen. Teilen und helfen! Tweet (1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Nr. 4, 5) 1. ionisierende Strahlen freisetzt oder 2. Kernspaltungsvorgänge bewirkt, die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert zu schädigen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit.

Siebzehnter Titel: Verbrechen und Vergehen gegen die Rechtspflege Art. 303 - Art. 311. Achtzehnter Titel: Strafbare Handlungen gegen die Amts- und Berufspflicht Art. 312 - Art. 322bis . Neunzehnter Titel: Bestechung Art. 322ter - Art. 322decies . Zwanzigster Titel: Übertretungen bundesrechtlicher Bestimmungen Art. 323 - Art. 33 Vier Paragrafen: 302, 304, 310, 311 StGB. Ein Buch zur Grundlage hat eine andere Organisation, nämlich das BIA, veröffentlicht. Das Thema ist grundlegend. Das BIA (Büro für Interne Angelegenheiten) war seit Gründung 2002 nie nur für die rund 20.000 Polizeibeamten, sondern, was nur wenige wissen, auch für die Finanzbeamten zuständig. Seit Jahresbeginn 2009 gibt es in Österreich mit der.

§ 311 StGB Freisetzen ionisierender Strahlen Strafgesetzbuc

§ 311d StGB § 311d StGB. Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871. Besonderer Teil. Achtundzwanzigster Abschnitt. Gemeingefährliche Straftaten. Paragraf 311d [1. April 1998] 1 § 311d. (weggefallen) [1. November 1994-1. April 1998] [1. Juli 1980-1. November 1994] Anmerkungen: 1. 1. April 1998: Artt. 1 Nr. 80, 9 des Zweiten Gesetzes vom 26. Januar 1998. Umfeld von § 311d. StGB . StGB ; Fassung; Allgemeiner Teil. Erster Abschnitt: Das Strafgesetz § 1 Keine Strafe ohne Gesetz § 2 Zeitliche Geltung § 3 Geltung für Inlandstaten § 4 Geltung für Taten auf deutschen Schiffen und Luftfahrzeugen § 5 Auslandstaten mit besonderem Inlandsbezug § 6 Auslandstaten gegen international geschützte Rechtsgüter § 7 Geltung für Auslandstaten in anderen Fällen § 8 Zeit. Die culpa in contrahendo bezeichnet den Schadensersatzanspruch, der entsteht, wenn einer der Vertragspartner vor dem Abschluss des Vertrags Sorgfaltspflichten verletzt. I. Schuldverhältnis iSv § 311 II BGB 1. gem. § 311 II Nr. 1 BGB wird ein Schuldverhältnis durch die Aufnahme von Vertragsverhandlungen begründet 2. gem. § 311 II Nr. 2 BGB Anbahnung eines Vertrages 3. gem.

Die Pflichtberatung / Der Beratungsschein nach §219 StGB

Schweizerisches Strafgesetzbuch 2 311.0 wenn die Strafe, zu der er im Auslande verurteilt wurde, vollzogen, erlassen oder verjährt ist § 331 StGB - Vorteilsannahme § 331 StGB - Vorteilsannahme . Prüfungsschema. I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Täter: Amtsträger i.S.d. § 11 Nr. 2 & 4 b) Tathandlung aa) Vorteil bb) Fordern, sichversprechenlassen, annehmen c) Unrechtsvereinbarung aa) Äquivalenzverhältnis bb) Dienstausübung 2. Subjektiver Tatbestand Vorsatz II. Rechtswidrigkeit III. Schuldhaftigkeit IV. Ergebnis.

Stgb Schwere Koerperverletzung

(1) Ein Beamter oder ehemaliger Beamter, der ein ihm ausschließlich kraft seines Amtes anvertrautes oder zugänglich gewordenes Geheimnis offenbart oder verwertet, dessen Offenbarung oder Verwertung geeignet ist, ein öffentliches oder ein berechtigtes privates Interesse zu verletzen, ist, wenn die Tat nicht nach einer anderen Bestimmung mit strengerer Strafe bedroht ist, mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren zu bestrafen §. 311. Die gänzliche oder theilweise Zerstörung einer Sache durch Gebrauch von Pulver oder anderen explodirenden Stoffen ist der Inbrandsetzung der Sache gleich zu achten. §. 312. Wer mit gemeiner Gefahr für Menschenleben vorsätzlich eine Ueberschwemmung herbeiführt, wird mit Zuchthaus nicht unter drei Jahren und, wenn durch die Ueberschwemmung der Tod eines Menschen verursacht worden. (1) Ein Amtsträger, ein Europäischer Amtsträger oder ein für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteter, der für die Dienstausübung einen Vorteil für sich oder einen Dritten fordert, sich.. BGH 2 StR 311/17 - Urteil vom 28. März 2018 (LG Gera) Sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen (alte Fassung: Widerstandsunfähigkeit des Tatopfers; kein bewusste Ausnutzen der Widerstandsunfähigkeit bei vorheriger Einwilligung in sexuelle Handlungen); Verbreitung, Erwerb und Besitz kinderpornographischer Schriften (Besitz: kein Besitz an vollständig gelöschten Dateien, kein. (1) Ein Beamter, der einem Gefangenen oder einem sonst auf behördliche Anordnung Verwahrten, der seiner Gewalt unterworfen ist oder zu dem er dienstlich Zugang hat, körperliche oder seelische Qualen zufügt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren zu bestrafen

(1) Wer bei der Planung, Leitung oder Ausführung eines Baues oder des Abbruchs eines Bauwerks gegen die allgemein anerkannten Regeln der Technik verstößt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft Amtsdelikt oder auch Amtswillkür bezeichnet einen strafbaren Akt der Willkür durch einen Amtsträger in einer Behörde.. Der Inhaber eines öffentlichen Amtes ist wegen seiner besonderen Macht- und Vertrauensstellung zur unparteiischen Wahrnehmung der ihm übertragenen hoheitlichen und öffentlich-rechtlichen Aufgaben verpflichtet. Ihm obliegt eine besondere Sorgfalts- und Neutralitätspflicht § 307a StGB § 307b StGB Vorteilszuwendung zur Beeinflussung § 307c StGB (weggefallen) § 308 StGB Verbotene Intervention § 309 StGB Geschenkannahme und Bestechung von Bediensteten oder Beauftragten § 310 StGB Verletzung des Amtsgeheimnisses § 311 StGB Falsche Beurkundung und Beglaubigung im Amt § 312 StGB Quälen oder Vernachlässigen eines Gefangenen § 312a StGB Folter § 312b StGB.

Prüfungsschema I. Anspruch auf Schadensersatz aus §§ 280 I, 311 II, 241 II BGB 1. Vorvertragliches Schuldverhältnis - nach § 311 II Nr. 1 wird ein Schuldverhältnis durch die Aufnahme von Vertragsverhandlungen begründet. 2. Pflichtverletzung 3. Vertretenmüssen - Exkulpation 4. Kausaler Schaden II. Ergebni 2) oder Gegenstände, die zur Errichtung oder zum Betrieb einer solchen Anlage bestimmt sind, fehlerhaft herstellt oder liefert und dadurch eine Gefahr für Leib oder Leben eines anderen Menschen oder für fremde Sachen von bedeutendem Wert herbeiführt, die mit der Wirkung eines Kernspaltungsvorgangs oder der Strahlung eines radioaktiven Stoffes zusammenhängt, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft

BGH 4 StR 311/17 - Urteil vom 1. März 2018 (LG Bremen) Gefährdung des Straßenverkehrs durch zu schnelles Fahren an Straßeneinmündungen (Begriff der Straßeneinmündung: Fußgängerfurten als Teil der Einmündung; erforderliche Risikozusammenhang zwischen zu schnellem Fahren und Gefährdung: keine Unterbrechung durch Rotlichtverstoß des gefährdeten Fußgängers); Eventualvorsatz. § 823 Abs. 2 BGB i.V.m. §§ 229, 13 Abs. 1 StGB Lösungsskizze - Ausgangsfall: A. Anspruch des A gegen B aus §§ 280 Abs. 1, 311 Abs. 2 i.V.m. § 241 Abs. 2 BGB I. Anspruch entstanden 1. Voraussetzungen des § 280 Abs. 1 BGB a) Bestehen eines wirksamen Schuldverhältnisses aa) Kaufvertrag bb) Vorvertragliches Schuldverhältnis (1) § 311 Abs. 2 Nr. 1 BGB (2) § 311 Abs. 2 Nr. 2 BGB b. Münchener Kommentar zum StGB. Band 4. Strafgesetzbuch (StGB) Besonderer Teil. Achtundzwanzigster Abschnitt. Gemeingefährliche Straftaten (§ 306 - § 323c) Vorbemerkung zu den §§ 306 ff. § 306 Brandstiftung § 306a Schwere Brandstiftung § 306b Besonders schwere Brandstiftung § 306c Brandstiftung mit Todesfolge § 306d Fahrlässige.

§ 311 StGB - Freisetzen ionisierender Strahlen - anwalt

Schweizerisches Strafgesetzbuch (StGB): SR 311.0.D .: - ISBN 9783004485684 - ISBN 9783004485684 Schweizerisches Strafgesetzbuch (StGB) - Schulthess Buchhandlungen - Kommentare, Repetitorien, Fachinformatione Die Vorlesung behandelt die wichtigsten Straftaten gegen das Eigentum und das Vermögen (Art. 137-151, 156, 158 und 160 StGB) i.V.m. Art. 29, 172ter StGB, die Urkundendelikte (Art. 251-257, 317-317bis StGB), die Kriminelle Organisation (Art. 260ter StGB), die Straftaten gegen die Rechtspflege (Art. 303-311 StGB), die Strafbarkeit des Unternehmens (Art. 102 StGB) sowie die Grundzüge der. StGB - Strafgesetzbuch § 310 StGB, Vorbereitung eines Explosions- oder Strahlungsverbrechens; Besonderer Teil → Achtundzwanzigster Abschnitt - Gemeingefährliche Straftaten (1) Wer zur Vorbereitung . 1. eines bestimmten Unternehmens im Sinne des § 307 Abs. 1 oder des § 309 Abs. 2, 2. einer Straftat nach § 308 Abs. 1, die durch Sprengstoff begangen werden soll, 3. einer Straftat nach. § 311 StGB, Freisetzen ionisierender Strahlen § 312 StGB, Fehlerhafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage § 313 StGB, Herbeiführen einer Überschwemmung § 314 StGB, Gemeingefährliche Vergiftung § 314a StGB, Tätige Reue § 315 StGB, Gefährliche Eingriffe in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkeh

Rechtsprechung zu § 311 StGB - Seite 1 von 2 - dejure

310 StGB (Vorbereitung eines Explosions- oder. Strahlungsverbrechens). - § 311 StGB (freisetzen ionisierender Strahlen). - § 312 StGB (fehlerhafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage). RECHTSANWÄLTE. Wagner • Dieterich • Maier-Ring. Partnerschaftsg §1 StGB: Keine Strafe ohne Gesetz §2 StGB: Zeitliche Geltung des StGB §3 StGB: Geltung für Inlandstaten §4 StGB: Geltung für Taten auf deutschen Schiffen und Luftfahrzeuge §5 StGB: Auslandstaten gegen inländische Rechtsgüter §6 StGB: Auslandstaten gegen international geschützte Rechtsgüter §7 StGB: Geltung für Auslandstaten in anderen Fällen §8 StGB: Zeit der Tat §9 StGB: Ort. § 311 StGB - Freisetzen ionisierender Strahlen § 312 StGB - Fehlerhafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage § 313 StGB - Herbeiführen einer Überschwemmung § 314 StGB. BeckOK StGB, v. Heintschel-Heinegg. StGB. Besonderer Teil. Achtundzwanzigster Abschnitt Gemeingefährliche Straftaten (§ 306 - § 323c) § 306 Brandstiftung § 306a Schwere Brandstiftung § 306b Besonders schwere Brandstiftung § 306c Brandstiftung mit Todesfolge § 306d Fahrlässige Brandstiftung § 306e Tätige Reue § 306f Herbeiführen einer Brandgefahr § 307 Herbeiführen einer. StGB zurück § 312 § 311 Freisetzen ionisierender Strahlen (1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Nr. 4, 5) 1. ionisierende Strahlen freisetzt oder 2. Kernspaltungsvorgänge bewirkt, die geeignet sind, Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert zu schädigen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe.

§ 311 StPO Sofortige Beschwerde - dejure

  1. §311 StGB § 310 §311 § 312. Text Falsche Beurkundung und Beglaubigung im Amt § 311. Ein Beamter, der in einer öffentlichen Urkunde, deren Ausstellung in den Bereich seines Amtes fällt, ein Recht, ein Rechtsverhältnis oder eine Tatsache fälschlich beurkundet oder der an einer Sache ein öffentliches Beglaubigungszeichen, dessen Anbringung in den Bereich seines Amtes fällt, fälschlich.
  2. Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie § 307 StGB; Missbrauch ionisierender Strahlen § 309 StGB; Vorbereitung eines Explosions- oder Strahlungsverbrechens § 310 StGB; Freisetzen ionisierender Strahlen § 311 StGB; Fehlerhafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage § 312 StGB; Situation in Österreich. Im österreichischen Strafgesetzbuch sind im siebenten Abschnitt.
  3. Normen: §§ 311 d, 223, 223 a, 277, 278 StGB. Leitsätze: 1. Führt ein Arzt mit einer technisch einwandfreien Röntgeneinrichtung medizinisch nicht indizierte Röntgenaufnahmen durch, verwirklicht er nicht den Straftatbestand des § 311 d StGB (Freisetzen ionisierender Strahlen)
  4. Korruption und Amtsmissbrauch - Grundlagen, Definitionen und Beispiele zu den §§ 302, 304, 310 und 311 StGB, Hrsg. Mag.a Eva Fuchs / Dr. Robert Jerabek Manzsche Verlags - und Universitätsbuchhandlung, Euro 19,90, 106 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-214-00321-
  5. Freisetzen ionisierender Strahlen § 311 StGB; Fehlerhafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage § 312 StGB; Herbeiführen einer Überschwemmung (§ 313) Gemeingefährliche Vergiftung (§ 314) Gefährliche Eingriffe in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr (§ 315) Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr (§§ 315-315d) Gefährdung des Straßenverkehrs (§ 315c) Trunkenheit im Verkehr.
  6. § 311 Abs. 2 Nr. 2 BGB (Vertragsanbahnungen) § 311 Abs. 2 Nr. 3 BGB (ähnliche -18-stvg-18-stvg-rechtfertigung-abs-1-stvg 17-stgb-schema 18-stvg 18-stvg-anspruchsinhaber 18-stvg-schema Allgemeine Leistungskondiktion Allgemeines Persönlichkeitsrecht Anfechtung anspruch-18-stvg anspruchsgrundlagen-vermutetes-verschulden ausschlussgrund Bereicherungsrecht Besitzer Conditio indebiti.

StGB - nichtamtliches Inhaltsverzeichni

Abschnitts StGB Gemeingefährliche Straftaten sind zu beachten: Brandstiftung (§ 306 StGB), schwere Brandstiftung (§ 306a StGB), besonders schwere Brandstiftung (§ 306b StGB), Brandstiftung mit Todesfolge (§ 306c StGB), fahrlässige Brandstiftung (§ 306d StGB), Herbeiführen einer Brandgefahr (§ 306f StGB), Freisetzen ionisierender Strahlen (§ 311 StGB). Den arbeitsschutzrelevanten. § 316 StGB; BAK von 2, 57 Promille; intensive Teilnahme an einer verkehrspsychologische Maßnahmen (hier: IVT-Hö), 10 Monate seit der Tat verstrichen. Keine Entziehung der Fahrerlaubnis, aber Fahrverbot . AG Lüdinghausen VA 2010, 118 = VRR 2010, 311 =) DAR 2010, 280 = NZV 2010, 27 311.0: Ursprüngliche Fassung vom: 21. Dezember 1937: Inkrafttreten am: 1. Januar 1942 (AS 54 1328) Letzte Änderung durch: AS 2018 3803 (PDF; 532 kB) Inkrafttreten der letzten Änderung: 1. Januar 2019: Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten. Das Schweizerische Strafgesetzbuch, kurz StGB (Aussprache meist als [ˈʃteˑɡeˑbeː]) (französisch Code pénal suisse, italienisch. StGB: § 311 Absatz 1 StGB(1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten (§ 330d Absatz 1 Nummer 4, 5, Absatz 2) 1.ionisierende Strahlen freisetzt oder 2.Kernspaltungsvorgänge bewirkt, die geeig und weitere 1800 Fotos mit Beweismaterial im ganzen blog von mittlerweile 96 blogs ersichtlich: Der Fall Günther Reitter zeigt vom Grundstückskauf bis hin zu Schikanen und Amtsverfehlungen und grober begangener Fahrlässigkeit der ÖVP Gemeinde in Oberösterreich Wíe sie Menschen im Staat Österreich betrügen als politischer Parteiapparat Volkspartei!!!!

§ 331 StGB Vorteilsannahme - dejure

311.0 StGB 6 Fassung: 01.10.2019 § 112 Zurechnungsfähigkeit Wer zur Zeit der Tat wegen einer Geisteskrankheit, wegen einer geis-tigen Behinderung, wegen einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung oder wegen einer anderen schweren, einem dieser Zustände gleichwertigen see-lischen Störung unfähig ist, das Unrecht seiner Tat einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln, handelt nicht. 311.1 Gesetz über das kantonale Strafrecht (KStrG) vom 09.04.2009 (Stand 01.01.2011) Der Grosse Rat des Kantons Bern, Dezember 1937 (StGB) und des Bundesgesetzes vom 20. Juni 2003 über das Jugendstrafrecht (Jugendstrafgesetz, JStG) finden auf die nach kantonalem Strafrecht strafbaren Handlungen sinngemäss Anwendung. 2. Vorbehalten bleiben abweichende Bestimmungen der besonderen. Strafgesetzbuch (StGB) Bundesrecht: Schriftenansicht der Bibliothek mit Inhalten der DGUV und der Berufsgenossenschaften SR 311.0 Schweizerisches Strafgesetzbuch StGB Art. 159 1. Strafbare Handlungen gegen das Vermögen. / Missbrauch von Lohnabzügen - Missbrauch von Lohnabzügen Der Arbeitgeber, der die Verpflichtung verletzt, einen Lohnabzug für Steuern, Abgaben, Versicherungsprämien und --beiträge oder in anderer Weise für Rechnung des Arbeitnehmers zu verwenden, und damit diesen am Vermögen schädigt.

Paar ElefantenMasterclub NoDer betrunkene Inlineskater » Themen

IX. Fahrerlaubnisentziehung bei Inhabern ausländischer Fahrerlaubnisse (§ 69 b StGB) 1. Die rechtlichen Voraussetzungen für berechtigtes Fahrzeugführen mit ausländischer Fahrerlaubnis; 2. Nicht oder nicht mehr bestehende Berechtigung nach § 29 Abs. 1 FeV; 3. Wirkung der Fahrerlaubnisentziehung bei ausländischer Fahrerlaubnis; 4. Vorbereitung eines Explosions- oder Strahlungsverbrechens; § 311 StGB: Freisetzen ionisierender Strahlen; § 312 StGB: Fehler-hafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage; § 314 StGB: Gemeingefährliche Vergiftung.. PSB Seite 179 In das StGB eingestellt wurden lediglich die praktisch wichtigsten Strafvorschriften. Weitere Strafvor- schriften finden sich im Nebenstrafrecht593. Ferner. Trunkenheitsfahrt § 316 StGB - Fragen zum Strafverfahren Von Rechtsanwalt Rolf Tarneden. Die Trunkenheitsfahrt gemäß § 316 Strafgesetzbuch (StGB) - auch Trunkenheit im Verkehr genannt - ist ein sehr häufig begangenes Delikt.Einmal erwischt, droht die Entziehung der Fahrerlaubnis 311.1 EG StGB 2 Das Departement kann zur Sicherung des Vollzugs vorsorgliche Massnahmen tref-fen und Haft anordnen. 3 Die Vorladung zum Strafantritt ist in der Regel schriftlich zuzustellen. Bei unbe-kanntem Aufenthalt ist die verurteilte Person polizeilich auszuschreiben. § 15 Haftung für Unfälle 1 Der Kanton hat für die Folgen von Unfällen aufzukommen, soweit sie durch den Vollzug.

§ 311 BGB Rechtsgeschäftliche und rechtsgeschäftsähnliche

  1. derung der Einsichtsfähigkeit das.
  2. SR 311.0 Schweizerisches Strafgesetzbuch StGB Art. 312 Amtsmissbrauch - Amtsmissbrauch Mitglieder einer Behörde oder Beamte, die ihre Amtsgewalt missbrauchen, um sich oder einem andern einen unrechtmässigen Vorteil zu verschaffen oder einem andern einen Nachteil zuzufügen, werden mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe bestraft
  3. Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch: StGB, Band 4: §§ 185-262, 3. Auflage, 2017, Buch, Kommentar, 978-3-406-68554-5. Bücher schnell und portofre

§ 331 StGB - Einzelnor

  1. SR 311.0 Schweizerisches Strafgesetzbuch StGB Art. 21 3. Rechtmässige Handlungen und Schuld. / Irrtum über die Rechtswidrigkeit - Irrtum über die Rechtswidrigkeit Wer bei Begehung der Tat nicht weiss und nicht wissen kann, dass er sich rechtswidrig verhält, handelt nicht schuldhaft. War der Irrtum vermeidbar, so mildert das Gericht die Strafe
  2. StGB, Inhaltsverzeichnis - Strafgesetzbuch. Stand: Neugefasst durch Bekanntmachung v. 13.11.1998 (BGBl. I S. 3322); zuletzt geändert durch Art. 8 des Gestetzes vom 08.04.2013 mit Wirkung v. 02.05.2013. Das Strafgesetzbuch wird zukünftig geändert durch Art. 1 des Gesetzes v. 05.12.2012 (Fundstelle: BGBl. I S. 2425) mit Wirkung v. 01.06.2013. Hier gelangen Sie zur StGB-Volltextsuche.
  3. § 311: StGB zurück § 313 § 312 Fehlerhafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage (1) Wer eine kerntechnische Anlage (§ 330d Nr. 2) oder Gegenstände, die zur Errichtung oder zum Betrieb einer solchen Anlage bestimmt sind, fehlerhaft herstellt oder liefert und dadurch eine Gefahr für Leib oder Leben eines anderen Menschen oder für fremde Sachen von bedeutendem Wert herbeiführt, die.
  4. BGH 3 StR 311/98 - Urteil vom 9. Dezember 1998 (LG Lüneburg) Vorraussetzungen der Anordnung der Sicherungsverwahrung; Anforderungen an die Urteilsbegründung § 353 Abs. 1 StPO; § 66 StGB Entscheidungstenor Auf die Revision der Staatsanwaltschaft wird das Urteil des Landgerichts Lüneburg vom 3. Dezember 1997 im Rechtsfolgenausspruch mit den zugehörigen Feststellungen aufgehoben. Im Umfang.
  5. Bundesstrafgericht Tribunal pénal fédéral Tribunale penale federale Tribunal penal federal Geschäftsnummer: SK.2015.35 Urteil vom 10. November 2015 Strafkammer Besetzung Bund
  6. Mord, § 211 StGB. Hier finden Sie eine Darstellung der BGH-Rechtsprechung zu § 211 StGB
Trotz Adoption: Standesamt verweigert Mutter Eintragung inAnsichtskarte / Postkarte Unsere Wehrmacht, Zwei SoldatenVerkehrsrecht II: Fahruntüchtig?, oder: Wenn derKünstler Ansichtskarte / Postkarte Willrich, Wolfgang1933-1945 3

24.8.1990 - 3 StR 311/90 - BGHR StGB § 212 Abs.1 Vorsatz, bedingter 22; BGH, Urt. v. 30.11.2005 - 3 StR 344/05 - NStZ-RR 2006, 317, 318; BGH, Urt. v. 23.2.2012 - 4 StR 608/11). Zwar trifft es zu, dass der mit bedingtem Tötungsvorsatz handelnde Täter kein Tötungsmotiv im engeren Sinne hat, weil er den tödlichen Erfolg nicht erstrebt, sondern seinen Eintritt lediglich in Kauf nimmt. Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt, § 266a StGB. Hier finden Sie eine Darstellung der BGH-Rechtsprechung zu § 266a StGB c) § 311 Abs. 3, d) § 312 Abs. 6 Nr. 2, e) § 313 Abs. 2 in Verbindung mit § 308 Abs. 6 freiwillig die Gefahr abwendet, bevor ein erheblicher Schaden entsteht, oder 2. in den Fällen des § 310 freiwillig die weitere Ausführung der Tat aufgibt oder sonst die Gefahr abwendet

  • Große südamerika rundreise.
  • Paartherapie alleine machen.
  • Sockel m cpu list.
  • Moms dads kids bewertung.
  • Fromatob app.
  • Amy deluxe ventilkugel.
  • Lenovo p2 kaufen.
  • 1. und 2. vergangenheit 4. klasse übungen.
  • Uncharted lost legacy token elephant.
  • Antonia kaloff wikipedia.
  • Verzicht auf versorgungsausgleich nach scheidung.
  • Polizei nordhorn facebook.
  • Telc deutsch a1 für zuwanderer.
  • Feuerwehr waldeck sachsenhausen.
  • Rio de janeiro flug.
  • Vorderlader langwaffen.
  • Android video abspielen nicht möglich.
  • Rassismus gegen weiße.
  • Ampelmännchen berlin.
  • Er sagt ich bin nicht sein typ.
  • Besonderheiten des menschlichen skeletts.
  • Globus prospekt leipzig.
  • Togainu no chi burning series.
  • Ublock firefox.
  • Spiegel plus unlocker android.
  • Berühmte irische bands.
  • Die dschungelhelden operation piratenschatz stream.
  • Schiffszimmerer genossenschaft wohnung mieten.
  • Sample stichprobe.
  • @webfault.
  • Türsteher rätsel 28 14.
  • Stundenlohn physiotherapeut niedersachsen.
  • Just be yourself übersetzung.
  • § 29 glüstv nrw.
  • Trailer the outcast.
  • Alte handschriften lernen.
  • Arbeitszeugnis teamfähigkeit sehr gut.
  • Ngoma lugundu.
  • Wickie und die starken männer film kostenlos ansehen.
  • Un ghosting.
  • Busch jäger doppelwechselschalter.